Nachhaltige Kleidung

Umweltfreundliche Modeverpackungen

Um nachhaltig zu sein, müssen auch die Produkte selbst und ihre modische Verpackung umweltfreundlich sein.

Nachhaltige Verpackung bedeutet, eine Lösung zu finden, bei der die Umwelt im Mittelpunkt steht. Wo die Gegenstände während des Transports gut geschützt sind und der Kunde ein nachhaltiges und zufriedenstellendes Auspackerlebnis hat.

Die nachhaltigen Verpackungsmaterialien sind sowohl umweltfreundlich als auch stilvoll. NUQI slow fashion hat viel Zeit darauf verwendet, solche Verpackungslösungen für seine nachhaltige Kleidung zu entwickeln. Wir haben die besten Optionen an umweltfreundlichen Verpackungsmaterialien aus dem Angebot der Verpackungsindustrie verglichen und recherchiert.

Warum sollte man umweltfreundliche Modeverpackungen in Betracht ziehen?

Die Umwelt steht bereits vor enormen, einzigartigen Herausforderungen. Wir müssen unseren Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten.

Die Kohlenstoffemissionen sollten durch eine umweltfreundlichere Gestaltung des Produktionsprozesses verringert werden. Verwenden Sie Verpackungen, die leicht wiederverwertbar sind und die Umwelt nicht belasten. Vermeiden Sie Einwegplastik oder Wegwerfprodukte.

Kein Abfall ist das nachhaltige Ziel

Doch das ist nicht immer einfach. Durch die Wahl kleinerer Kartons und Säcke sparen wir Leerraum. Übergroße Verpackungen erhöhen die Verpackungskosten und nehmen beim Transport unnötig Platz weg.

Die Verwendung eines Kartons aus Recyclingpapier oder -karton hat ebenfalls einen großen Einfluss auf die Nachhaltigkeit der Verpackung

Karton auf der Basis von Zellstoff hat einen hohen Kohlenstoff-Fußabdruck. Diese Art von Material macht die Verpackung nicht umweltfreundlicher und sollte daher aus dem Sortiment des Anbieters entfernt werden!

Umweltfreundliche Modeverpackungen

Was ist die nachhaltige Wahl von NUQI Slow Fashion?

Kisten sind nur dann wirklich nachhaltig, wenn sie aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt sind. Das bedeutet, dass das Äußere unseres Konsumgutes die Umwelt beeinflusst. NUQI slow fashion sorgt dafür, dass wir unseren Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten!

Bei der Gestaltung unserer Produkte haben wir uns für die Verwendung von Faltschachteln aus recyceltem Karton für den Versand unserer Produkte an die Verbraucher entschieden. Diese Schachteln wurden ausgewählt, weil sie luxuriös aussehen und sich leicht verschließen lassen, ohne viel Klebeband zu verwenden.

Die recycelten Pappkartons sind ebenfalls gut für die Wiederverwendung geeignet, lassen sich leicht falten und nehmen wenig zusätzlichen Platz ein.

Diese haltbaren Verpackungen gehen nicht kaputt, wenn sie nach dem Eintreffen beim Verbraucher geöffnet werden. Die Faltschachteln gibt es in verschiedenen Größen. Alle unsere Produkte, auch solche mit großem Volumen wie der Merinoschal, passen problemlos hinein. Für kleinere Artikel verwenden wir auch recycelte Papiertüten.

Auch unsere Produkte brauchen zusätzlichen Schutz

Um das Beste aus unseren umweltfreundlichen Modeverpackungen herauszuholen, müssen wir zuerst darüber nachdenken, was wir nicht wollen. Wir hatten sicher keine Plastiktüte als Schutzmaterial im Sinn! Hier beginnt die Suche nach einer nachhaltigen Alternative zu Plastik. Der Schwerpunkt liegt auf alternativen Materialien, die leichter biologisch abbaubar sind als herkömmliche Methoden.

Zum Glück gibt es heute nachhaltige Alternativen

Zum Beispiel fettfreies Recyclingpapier. Dies ist eine gängige Form der Verpackung, insbesondere in der Lebensmittelindustrie. Aber ist dieses Verpackungsmaterial feuchtigkeitsbeständig genug für Luxusmodeprodukte? Außerdem ist es schwierig, für die größeren Produkte aus diesem Recyclingmaterial Säcke in geeigneter Größe zu bekommen. Die Suche nach nachhaltigen Verpackungslösungen für eine biologisch abbaubare Innenverpackung als Schutzmaterial wird weiter...

Die Verwendung natürlicher Ressourcen zur Herstellung von Kunststoffersatzstoffen ist eine einzigartige Herausforderung, die seit vielen Jahren besteht

Die Erde ist ein schöner Planet mit natürlichen Ressourcen. Diese müssen geschützt werden. Um die Umweltverschmutzung zu verringern, kann es hilfreich sein, Plastik durch nachhaltige Alternativen aus Mais- oder Kartoffelstärke zu ersetzen. So kann eine gewisse Menge Öl für andere Zwecke eingespart werden. Zum Beispiel die Lebensmittelproduktion.

Eine gute Möglichkeit, Plastik zu reduzieren, besteht darin, es zu recyceltem Material zu machen. Mit diesem Verfahren kann aus Abfallmaterial etwas Neues aus recyceltem Kunststoff hergestellt werden, was unserer Umwelt zugute kommt. Wir alle wollen unseren Beitrag zu einer besseren Umwelt leisten. Bevor jedoch Recyclingmaterial hergestellt werden kann, muss der Abfall sorgfältig getrennt werden. Am besten ist es, einfach nachhaltiges Verpackungsmaterial und überhaupt kein Plastik zu verwenden.

Wir haben ein paar Plastiktüten aus Maisstärke gekauft.

Untersuchungen zeigen, dass die erste getestete biologisch abbaubare Verpackung nicht ideal ist. Das Verpackungsmaterial ist aus pflanzlichen Rohstoffen hergestellt, hat aber einen unangenehmen chemischen Geruch. Außerdem ist das Verdeck sofort gerissen. Dies ist unpraktisch, wenn Sie versuchen, dieses Verpackungsmaterial zu verwenden, um Ihr Paket während des Transports oder der Lagerung vor Schäden zu schützen!

Eine andere Version ohne unangenehmen Geruch hatte ebenfalls eine zusätzliche Verstärkung an der Spitze. Wir werden untersuchen, ob auch dieser Teil der Beutel biologisch abbaubar ist.

Bei Kunststoffverpackungen aus Maisstärke dauert es mindestens 45 Tage, bis sie in der Umwelt biologisch abgebaut sind. Eine wasserabweisende Papiertüte aus recyceltem Papier braucht weniger Zeit. Wir werden hier weiter nach einer Antwort suchen und Sie in zukünftigen Artikeln über neue umweltfreundliche Erkenntnisse auf dem Laufenden halten.

Auf die kleinen Dinge kommt es an

Wie zum Beispiel ein Anhänger. Dies ist wichtig für das Erscheinungsbild und die Atmosphäre in den Geschäften unserer Einzelhändler. Es verleiht dem Paket, das Sie als Online-Kunden erhalten, auch ein ordentliches Aussehen.

Ein schöner, raffinierter Anhänger aus gepresstem Recyclingpapier mit einem lasergeschnittenen Logo

Das Hangtag wird mit einer Kordel aus Bio-Baumwolle am Produkt befestigt. Diese Kordel ist durch die Behandlung mit umweltfreundlichem Bienenwachs besonders stark.

NUQI Slow Fashion arbeitet mit 100% natürlichen Materialien. Es ist uns wichtig, dass unsere Produkte richtig gewaschen und gelagert werden. Auf diese Weise halten sie lange oder können sogar ein zweites Leben bekommen! Deshalb haben wir eine klare Waschanleitung beigefügt. Das dafür verwendete Papier wird aus natürlichen landwirtschaftlichen Abfällen hergestellt.

Zeitschrift für nachhaltige Mode

Der letzte Schliff

Auch umweltfreundliche Modeverpackungen wie Faltschachteln müssen gut verschlossen sein. Recycling-Papierklebeband ist hierfür die naheliegendste ökologische Wahl. Zum Glück brauchen wir nicht viel Klebeband an unserer Faltschachtel. Ein Verschlussaufkleber ist auch eine gute Lösung, wenn ein nachhaltiges Material wie Recyclingpapier verwendet wird.

Wir sind uns immer noch nicht sicher, welche Option unserem Bedürfnis, unser Logo auf der Verpackung anzubringen, am besten gerecht wird.

Wir haben überlegt, ob wir das Papierband bedrucken oder einen Aufkleber zum Verschließen anfertigen sollen. Wir können unseren Logostempel auch problemlos mit Tinte auf Wasserbasis verwenden. Unsere Geschichte über umweltfreundliche Verpackungsmaterialien wird fortgesetzt...

Mit Freunden teilen: